• Doris Hager

Weinlese 2021


Die Weinlese 2021 hat begonnen. Nach einem eher kühlen, verregneten August folgte ein sehr angenehm warmer Start in den September, der die Trauben nun reifen lässt. Die kühlen Nächte sind ebenfalls ein Vorteil, dies hält die Fruchtigkeit in den Weinen.


Für den Sektgrundwein und Pet Nat sind die Trauben schon im Keller. Nun folgt die Lese für die eher erfrischend leichte blaue Linie bevor wir dann mit den charaktervollen Trauben der alten Reben und der Lagenweine abschließen.


Alles in allem sind wir sehr zufrieden mit der Traubenqualität und- quantität. Wir hatten heuer genug Niederschlag immer wieder unterbrochen von langanhaltenden warmen sonnigen Phasen. Für guten Nachschub ist also gesorgt. Bis dahin viel Spaß beim Verkosten der vorherigen Jahrgänge.